german
english
Menu

Hausordnung

- Das Befahren der Baumhaushotelanlagen mit Kraftfahrzeugen ist nicht gestattet. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug auf den vorgesehenen und ausgeschilderten Parkplätzen.

- Insbesondere in der Zeit von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr bitten wir Sie, Lärm, der andere Gäste stören könnte, zu vermeiden.

- Wir bitten Sie, die Baumhäuser, deren Einrichtung und die sanitären Anlagen ordnungsgemä├č zu behandeln und sauber zu hinterlassen.

- Bitte entsorgen Sie Abfälle in den dafür vorgesehenen Abfallbehältern im Baumhaus selbst, dies gilt auch für Leergut oder Speisereste. Bitte verwenden Sie hierfür nicht die Abfalleimer der Gemeinde, um zu vermeiden, dass sich Ungeziefer in Ihrer Nähe ansammelt.

- Hundehalter sind gebeten, ihre Hunde nicht unbeaufsichtigt auf dem Hotelgelände herumlaufen zu lassen. Verunreinigungen im Gelände und im Baumhaus bitten wir umgehend zu entfernen.

- Rauchen und offenes Feuer und das Lagern feuergefährlicher und leicht entzündlicher Stoffe wie Spiritus, Feuerwerkskörper, etc., sind in den Baumhäusern und auf der Terrasse strengstens untersagt. Lagerfeuer sind gefährlich, verboten und unbedingt zu unterlassen.

- Sie haben die Möglichkeit, bei uns ein Grillpaket zu buchen (siehe Angebot in der Zimmermappe), welches Sie mit dem dazugehörigen Grill geliefert bekommen. Bitte benutzen Sie keine anderen und selbst mitgebrachten Grills. Wipfelglück behält sich vor, das Grillen insbesondere bei drohender Waldbrandgefahr in Trockenheitsperioden zu untersagen.

- Fenster und Türen sind beim Verlassen der Baumhäuser zu verschlie├čen. Auch bei Regen, Schneefall und Unwettern bitten wir Sie, Türen und Fenster verschlossen zu halten.

- Im Winter, insbesondere bei Inbetriebnahme der Heizkörper, bitten wir Sie, das Lüften auf das Notwendigste zu beschränken.

- Es darf von den Treppen, Balkonen und aus den Fenstern der Baumhäuser nichts geworfen oder geschüttet werden.

- Zum Betreten oder Verlassen der Baumhäuser sind die dafür vorgesehenen Treppen zu benutzen;
Achtung, bei Nässe besteht erhöhte Rutschgefahr! Geländer und Brüstungen dürfen nicht überstiegen werden.

- Treppen sind grundsätzlich als Fluchtwege freizuhalten.

- Mit Kindern anreisende Erwachsene haben dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder ausreichend beaufsichtigt sind.

Bei Fragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung unter der Rufnummer 09374-319.

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen und unvergesslichen Aufenthalt bei uns!

PDF-Download: Hausordnung.

Impressum AGB